Immer mehr Armut im Saarland

hrend weltfremde Saarpolitiker die Klappe aufreißen, das Saarland könne noch mehr Zuwanderer aufnehmen, sieht die Wirklichkeit leider ganz anders aus. Es häufen sich die Meldungen, dass insbesondere die Altersarmut im Saarland stark steigt. Es ist Wahnsinn und extrem ungerecht, wenn ein Land, das nicht einmal für seine eigenen Leute sorgen kann, trotzdem in riesiger Zahl Fremde aus völlig anderen Kulturen aufnimmt, die auf viele Jahre hinaus nur Kosten verursachen werden. Wer die Feststellung der „Armutskonferenz“ zur Kenntnis nimmt, kommt nicht an der Folgerung vorbei, dass das Saarland endlich diese wahnsinnige Zuwanderung stoppen muss.